Fahrplanänderungen und Baustellen

Wichtige Informationen zu Fahrplanabweichungen und Bauarbeiten.

Die Südostbayernbahn investiert weiter in ihr Streckennetz. Soweit durchführbar werden diese Arbeiten in den Zeiten der nächtlichen Betriebsruhe oder unter dem "Rollenden Rad" ausgeführt. Leider lässt es sich bei vielen Baustellen nicht vermeiden, dass der Zugverkehr für die Dauer der Bauarbeiten eingeschränkt werden muss.

Nachfolgend haben wir Ihnen die geplanten Baumaßnahmen zusammengestellt, bei denen wir einen Busersatzverkehr für unsere Kunden vorgesehen haben bzw. bei denen es zu Abweichungen vom regulären Fahrplan kommen wird.

Die genauen Fahrpläne während der Baustellenzeit finden Sie jeweils einige Wochen vor der geplanten Baumaßnahme hier im Internet zum Download.

Hier finden Sie eine Übersicht aller geplanten Baumaßnahmen für das Jahr 2017.

Südostbayernbahn auf Twitter

Folgen Sie der Südostbayernbahn auf Twitter. Wir informieren Sie hier aktuell über Verkehrsbeeinträchtigungen in unserem Streckennetz, damit Sie Ihr Reiseziel schnell und entspannt erreichen.

3. April bis 31. Mai: Brücken- und Gleisbauarbeiten zwischen Mühldorf und Burghausen

Aufgrund von Brücken- und Gleisbauarbeiten entfällt in der Zeit vom 3. April bis 31. Mai der letzte Zug von Mühldorf nach Burghausen sowie der letzte Zug in die Gegenrichtung. Es verkehrt ein Ersatz-Bus.

14. April bis 16. Juli: Umfangreiche Bauarbeiten zwischen Rosenheim und Prien

Aufgrund von umfangreichen Gleis- und Oberleitungsarbeiten zwischen Rosenheim und Prien haben die Züge des Meridian vom 14. April bis 16. Juli geänderte Fahrtzeiten. Um die Anschlüsse von und zu den Zügen der Südostbayerbahn sicherzustellen, fahren unsere Züge auf den
Strecken Prien - Aschau, Traunstein - Traunreut, Traunstein - Ruhpolding und Traunstein - Waging teilweise etwas früher bzw. später ab.

Mai 2017: Zugausfälle zwischen Freilassing und Salzburg

Aufgrund von Bauarbeiten am Bahnhof Freilassing entfallen im Mai zwischen Freilassing und Salzburg sowohl Züge der ÖBB, als auch vereinzelt von der Südostbayernbahn. Es wird ein Schienenersatzverkehr (SEV) eingerichtet.

24. April bis 9. Juni: Streckensperrung Grafing - Ebersberg aufgrund von Gleissanierungsarbeiten

Aufgrund von umfangreichen Gleissanierungsarbeiten ist die Strecke Wasserburg - Grafing im Abschnitt Ebersberg - Grafing durchgehend vom 24. April bis 9. Juni für den gesamten Zugverkehr gesperrt. Bitte beachten Sie den geänderten Fahrplan zwischen Wasserburg und Grafing Bahnhof.

Zwischen Grafing Bahnhof und Ebersberg verkehren Direkt-Busse des Schienenersatzverkehrs (SEV-Busse) der Südostbayernbahn ohne Halt in Grafing Stadt. Bitte beachten Sie: Zur Fahrt von und nach Grafing Stadt benutzen Sie bitte die SEV-Busse der S-Bahn München (siehe unten). Die SEV-Busse halten in Grafing am Bahnhofsvorplatz und in Ebersberg am Bahnhofsplatz an der Doktor-Wintrich-Straße. In den SEV-Bussen ist eine Fahrradmitnahme leider nicht möglich.

Die durchgehenden Züge der Südostbayernbahn von und nach München am Morgen und am Nachmittag fallen zwischen Grafing und München ersatzlos aus. Bitte nutzen Sie die S-Bahn.

Hier finden Sie den geänderten Baustellenfahrplan:

 
Dieser Baustellenfahrplan wird zudem in Form eines Faltfahrplans an den bekannten Stellen (z. B. DB Verkaufsstellen) verteilt.

Alle wichtigen Informationen für Schüler in Grafing, Ebersberg und Kirchseeon haben wir in diesem Flyer zusammengefasst:

Die Züge der S-Bahn München werden ebenfalls durch Busse ersetzt. Die genauen Fahrtzeiten finden Sie hier:

 
Bitte informieren Sie sich kurz vor Antritt Ihrer Reise in der Online-Reiseauskunft auf www.bahn.de.

5. bis 21. Mai: Wochenendsperrungen auf der Strecke Traunstein - Ruhpolding

Aufgrund von Bauarbeiten am Bahnhof Traunstein entfallen an den ersten drei Wochenenden im Mai die beiden letzten Zugpaare zwischen Traunstein und Ruhpolding. Es verkehren Schienenersatzverkehrs-Busse von den bekannten Haltestellen.

6. bis 16. Mai: Sonderfahrplan der ÖBB auf der Strecke Simbach - Braunau - Ried i. Innkreis

Aufgrund von Bauarbeiten ist die Strecke im Abschnitt Neumarkt-Kallham - Ried i. Innkreis für den Bahnverkehr gesperrt. Für die Dauer der Sperre ist ein Schienenersatzverkehr eingerichtet. Es gilt der unten stehende Sonderfahrplan:

13. und 14. Mai sowie 20. und 21. Mai: Gleisbauarbeiten auf der Strecke Mühldorf - Salzburg

Auf der Strecke Mühldorf - Salzburg kommt es aufgrund von Gleisbauarbeiten am 13. Mai nachmittags und 14. Mai ganztägig sowie am 20. Mai nachmittags und 21. Mai ganztägig zu folgenden Fahrplanänderungen: Zwischen Mühldorf und Garching verkehren SEV-Busse anstatt Züge, zwischen Garching und Freilassing verkehren unsere SOB-Züge. Alle Züge beginnen und enden jedoch in Freilassing. Bitte nutzen Sie für den Abschnitt Freilassing - Salzburg die S3.

20. Mai: Signalarbeiten am Bahnhof Rott

In der Nacht vom 20. auf den 21. Mai entfällt aufgrund von Signalarbeiten am Bahnhof Rott der letzte Zug von Wasserburg nach Rosenheim und wieder zurück. Als Ersatz verkehrt ein SEV-Bus.

20. Mai: Brückenbauarbeiten auf der Strecke Mühldorf - München

Aufgrund von Brückenbauarbeiten entfallen am 20. Mai ab ca. 22 Uhr bis Betriebsschluss die Züge im Abschnitt Thann-Matzbach - Schwindegg. Es verkehren Ersatz-Busse von den bekannten SEV-Haltestellen.
Genauere Informationen finden Sie im nachfolgenden Fahrplan:

20. bis 26. Mai: Gleisbauarbeiten auf der Strecke Mühldorf - Burghausen

Aufgrund von Gleisbauarbeiten müssen auf der Strecke Mühldorf - Burghausen Züge durch Busse ersetzt werden: Am 20. Mai nachmittags und 21. Mai ganztägig entfallen alle Züge zwischen Mühldorf und Burghausen. Vom 22. Mai bis 26. Mai entfallen ab ca. 20:30 Uhr die drei letzten Zugpaare zwischen Mühldorf und Burghausen und werden durch Busse ersetzt.

Bei Fragen steht Ihnen unser Kundendialog gerne zur Verfügung:

Montags bis freitags von 8 bis 16 Uhr unter der Telefonnummer: 08631/609-333 oder unter der E-Mail-Adresse: