Events & Sonderverkehre

21. April: "Kleine Brauer, große Biere" in Neuötting

Zum mittlerweile elften Mal treffen sich am Samstag, 21. April, bayerische und österreichische Kleinbrauer, um die Vielfalt der regionalen Biere zu präsentieren. Gastgeber ist diesmal die traditionsreiche Brauerei Müllerbräu aus Neuötting, die heuer ihr 250-jähriges Bestehen feiert. Unter dem Motto "Kleine Brauer, große Biere" stellen rund 20 Brauereien aus der Inn-Salzach-Region anlässlich des "Tag des Bieres", dem Jahrestag des Reinheitsgebotes, ihre verschiedenen Bierspezialitäten vor. Ab 11 Uhr geht´s mit Blasmusik und Frühschoppen los. Ein abwechslungsreiches Rahmenprogramm mit Spiel und Spaß sorgt für Unterhaltung für die ganze Familie.

Jeder Gast kann zum Pfand-Preis ein "Pro-Bier-Glas" am Glasstand erwerben. Dieses Glas kann dann gegen einen kleinen Unkostenbeitrag bei den Ständen der einzelnen Brauereien aufgefüllt werden. So bekommen die Gäste die Möglichkeit, die Vielfalt der regionalen Bierbrauer kennenzulernen und durchzuprobieren. Unterstützt wird diese einmalige Reise ins Genussland der bayerischen und oberösterreichischen Biere vom Tourismusverband Inn-Salzach.

An- und Abreise
An- und Abreisen können Sie bequem mit den Zügen der Südostbayernbahn. Von den Bahnhöfen Alt- und Neuötting verkehren Linienbusse zum Veranstaltungsort.
Bei Vorlage eines tagesaktuellen Zugtickets an einem beliebigen Stand erhalten alle Gäste ein Freibier.

Weitere Informationen zur Veranstaltung