Burghausen: eine einzigartige Stadt

Stolz steht die Burg als Zeugin der Vergangenheit und Mittelpunkt des täglichen Lebens. Hier wohnen, arbeiten und feiern die Burghauser.

Extra lang ist in Burghausen nicht nur die weltlängste Burg (1.051 Meter). Burghausen bedeutet auch extra viele Möglichkeiten für Besucher: Mit dem farbenfrohen, romantischen Ensemble der denkmalgeschützten Altstadt und den faszinierenden Extras der einzigartigen Burg, einmalig am alpin-glitzernden Fluss Salzach gelegen, bietet Burghausen zahlreiche Höhepunkte mit unvergesslichen Eindrücken.

Weltlängste Burg und die romantische Altstadt erleben

Scheinbar ohne Ende ziehen sich die Mauern, Zinnen, Türme und Kapellen der längsten Burg der Welt (1.051 m) über eine schmale Bergzunge, eingebettet zwischen dem romantischen Naturbadesee Wöhrsee und der glitzernden Salzach, alpiner Grenzfluss zu Oberösterreich. Die denkmalgeschützte Altstadt ist ein farbenfrohes feudales, romantisches Ensemble mit dem Stadtplatz als eine der schönsten Platzanlagen Mitteleuropas und den Grüben, einer kontrastreichen Flaniermeile mit bunter Häuser-Kulisse, größtenteils aus der spätgotischen Bauperiode.

Geheimtipp für die Sinne: Plättenfahrt auf der Salzach

Eine Plättenfahrt auf der Salzach zeigt die Stadt aus einer der schönsten Perspektiven. Auf den Plätten, den früheren Salzkähnen, wurde im Mittelalter das weiße Gold aus den Salinen von Hallein bei Salzburg nach Burghausen transportiert. Nach der Einschiffung in Tittmoning oder Raitenhaslach gleitet man sanft durch die reizvollen Landschaften des Salzachtals. Bei der Einfahrt nach Burghausen eröffnet sich ein unvergessliches Motiv: Die prächtige Burganlage thront wie eine Schutzfeste über der pittoresken Altstadt. Besondere Highlights sind die musikalischen Plätten, zum Beispiel mit Jazzfrühschoppen oder bayerischer "Danzlmusik".

Gästeführungen: Geschichte und Geschichten

Spannend-amüsante Gäste- und Themenführungen gibt es auf der Burg und in der Altstadt, man begibt sich auf die Spurensuche der Salzhändler, Handwerker, Hexen, Ritter oder Gespenster. Die Führungen sind mit ihren speziellen Themen auch für Kids ein Extraerlebnis. Man lässt sich in eine andere Welt, jenseits des Alltags, versetzen und freut sich auf Geschichte und Geschichten aus einem Jahrtausend Burghauser Burg und Altstadt.

Kultur- und Eventgenüsse extra lang

Burghausen ist die Stadt des Jazz, der Kunst, der Konzerte, der Feste. Anziehungsmagnete sind die Internationale Jazzwoche im März, die Summer-Jazznight im Juni, die Sommersonnwendfeier am Pulverturm im Juni, der Klostermarkt im Juni, historisches Burgfest im Juli oder auch die Burgweihnacht im Dezember.

Anreise

Wir haben in unserer Reiseauskunft Burghausen sowie die Fahrt mit Nahverkehrszügen bereits voreingestellt, so erhalten Sie gleich alle Verbindungen, mit denen Sie Ihr Reiseziel bequem und günstig erreichen.

Vom Bahnhof Burghausen sind es nur wenige Minuten bis zur Haupteinkaufsstraße in der Neustadt. Die Burg erreichen Sie zu Fuß in etwa 15 Minuten. Von dort ist es nicht mehr weit hinunter über verschiedene Treppenabgänge in die historische Altstadt. Zurück zum Bahnhof bringt Sie auch der City-Bus.

Reiseauskunft

Kontakt

Burghauser Touristik GmbH
Tel.: 08677/887-140

Südostbayern-Ticket

1 Person. 1 Tag. Nur 18 Euro + 5 Euro je Mitfahrer.

Jetzt buchen!

Bayern-Ticket

1 Tag durch die Region. Für 25 Euro + 6 Euro je Mitfahrer.

Jetzt buchen!