SOB als Arbeitgeber


Die Beschäftigten der Südostbayernbahn profitieren von zahlreichen Vorteilen.

Einige sind im Folgenden aufgelistet:

  • Sehr gutes Betriebsklima: Beschäftigte genießen ein familiäres Umfeld und kurze Kommunikationswege innerhalb der SOB
  • Flexible Arbeitszeiten: außerhalb des Schichtdienstes gilt die Gleitzeitregelung
  • Langzeitkonto: Arbeitnehmer/innen sparen Zeitguthaben und/oder Entgelte an und gewinnen so Zeit für sich und ihre Lebensplanung
  • Regelmäßige Schulungen: Fort- und Weiterbildungen werden regelmäßig durchgeführt
  • Sehr gute Karriere-Chancen: bei der Südostbayernbahn bzw. auch innerhalb des ganzen Bahn-Konzerns bestehen für die Beschäftigten gute Aufstiegschancen
  • Zusatz-Leistungen: die Südostbayerbahn beteiligt sich an den Einzahlungen zu vermögenswirksamen Leistungen und bietet eine betriebliche Altersvorsorge
  • Vergünstigungen: spezielle Rabatte für Arbeitnehmer beispielsweise für Bahn-Tickets, Mietautos und Hotels
  • Bahn-Ticket zur Arbeit: Mitarbeiter/innen bekommen ein Job-Ticket ausgestellt, mit dem sie bequem zur Arbeit und wieder nach Hause fahren können
  • Betriebliches Gesundheitsmanagement: Sportangebote sowie Massage-Sessel stehen vor Ort zur Verfügung
  • Ermäßigung beim FTZ in Mühldorf: Arbeitnehmer zahlen bei Vorlage des Konzernausweises einen vergünstigten Monatsbeitrag
  • Vereinbarkeit von Familie und Beruf: Wir sind Mitglied im Familien-Pakt Bayern und wollen durch familienfreundliche Rahmenbedingungen (wie z.B. Ferienbetreuung für Mitarbeiter-Kinder) die Vereinbarkeit weiter optimieren sowie die familiäre Verantwortung würdigen und unterstützen