Fahrradmitnahme


Kostenfreie Fahrradmitnahme in fast allen Zügen der Südostbayernbahn

Gute Nachricht für Touristen und heimische Radler: In den Landkreisen Altötting, Berchtesgadener Land, Mühldorf, Passau, Rosenheim, Rottal-Inn, Traunstein und Landshut können auch weiterhin Fahrräder kostenlos in den Zügen der Südostbayernbahn mitgenommen werden. Neuerungen gibt es im Landkreis Landshut: Seit 1. Juli 2015 fördern Stadt und Landkreis Landshut die Fahrradmitnahme auch auf dem Streckenabschnitt Landshut - Egglkofen (- Mühldorf). Damit dürfen in allen SOB-Zügen die Radl kostenlos mitgenommen werden, außer auf den Streckenabschnitten München - Schwindegg und München - Grafing Bahnhof - Forsting (siehe Streckenkarte).

Durch die intensive Nutzung in den vergangenen Jahren habe sich die kostenfreie Fahrradmitnahme für Freizeitradler sowie Schul- und Berufspendler bewährt, teilten die beteiligten Landratsämter und die Südostbayernbahn mit. Deshalb werde die Regelung bis zum 31. Dezember 2016 fortgesetzt.

Download

Hier können Sie die Streckenkarte der Südostbayernbahn herunter laden:

Streckenkarte SOB (PDF, 90KB)

Auf auf allen Strecken außerhalb der SOB ist für die Radlmitnahme vor Fahrtantritt eine Fahrradkurzstrecken- oder Fahrrad-Tageskarte zu erwerben. Tickets sind an den Fahrkartenautomaten sowie an den Verkaufsstellen der Südostbayernbahn erhältlich.

Allerdings weist die Südostbayernbahn darauf hin, dass die Fahrradmitnahme nur im Rahmen der vorhandenen Kapazitäten möglich ist. Ausgenommen ist die Fahrradmitnahme, wenn aufgrund von Bauarbeiten oder Betriebsstörungen die Züge durch Busse ersetzt werden müssen. Es gebe daher keine "Mitnahmegarantie". Um ein rasches Ein- und Aussteigen zu ermöglichen, sollen Gepäck- und Satteltaschen bereits vor dem Einsteigen vom Fahrrad abgenommen werden.

Fahrrad-Kurzstreckenkarte

Die Fahrrad-Kurzstreckenkarte kostet 50% des gewöhnlichen Fahrpreises (= Kindertarif) und ist damit ideal für Fahrradausflüge bis zu 50 Km (einfache Fahrt) bzw. bis zu 20 Km (Hin&Rückfahrt). Liegt der Preis für die gewählte Strecke über 5,- Euro (= Preis für die Fahrrad-Tageskarte Bayern), erhalten Sie am Automaten einen Hinweis mit der Bitte, die Fahrrad-Tageskarte Bayern zu wählen.

Fahrrad-Tageskarte Bayern

Die Fahrrad-Tageskarte Bayern ist einen Tag lang (bis 3 Uhr des Folgetages) in ganz Bayern zum Preis von 5,- Euro/Rad gültig. Sie gilt in allen Zügen des Nahverkehrs sowie in den U- und S-Bahnen im Münchner Verkehrsverbund (MVV) sowie in allen Verbundverkehrsmitteln im Verkehrsverbund Großraum Nürnberg (VGN). Bitte beachten Sie mögliche Sperrzeiten und besondere Beförderungsbedingungen für Fahrräder in den Verkehrsverbünden.

Die Fahrradkarten sind in allen Nahverkehrszügen in ganz Bayern gültig (also auch bei alex, BOB, BRB und EiB). Besitzen Eltern bzw. Großeltern eine gültige Fahrradkarte, können eigene Kinder und Enkelkinder unter 15 Jahren ihr Fahrrad kostenlos mitnehmen! Kinderfahrräder bis 20 Zoll Reifengröße sind grundsätzlich kostenfrei. Bitte beachten Sie generell, dass die Kapazität zur Fahrradmitnahme begrenzt ist, daher kann insbesondere an schönen Tagen die Fahrradmitnahme nicht garantiert werden.

SOB Streckennetz

Zum Vergrößern bitte klicken

Info

Weitere Informationen zur Fahrradmitnahme in Bayern finden Sie auch im Internet unter

Ansprechpartner bei der BLB für kostenlose Fahrradmitnahme:

Birgit Neudeck
Berchtesgadener Land Bahn GmbH
Kundendienste

Tel.: 0043/662/4480-6159
Fax.: 0043/662/8884-170-6159