Altötting - ein bedeutendes Wallfahrtsziel

Jedes Jahr kommen über 1 Million Pilger zur Heiligen Kapelle mit dem berühmten Gnadenbild der Schwarzen Madonna auf weitem, von Barockgebäuden gesäumten Platz.

Von Mai bis Oktober finden große Wallfahrten, festliche Gottesdienste und jeweils am Samstagabend Lichterprozessionen statt. Die Zeit um Ostern bildet stets den Auftakt für das Altöttinger Wallfahrtsjahr, mit einer eindrucksvollen Liturgie vom Palmsonntag bis Ostermontag und herausragenden musikalischen Ereignissen. Eine einzigartige Atmosphäre vermittelt auch die Advents- und Weihnachtszeit mit dem Altöttinger Christkindlmarkt, dem traditionellen Alpenländischen Adventsingen, dem Großen Weihnachtskonzert, den prächtigen Kirchenkrippen und der festlich geschmückten Innenstadt.

Mit zahlreichen Schmankerln wartet die Altöttinger Gastronomie auf: Neben dem bekannten "Hotel Post", direkt am Kapellplatz gelegen, laden auch viele Biergärten und traditionelle Gastwirtschaften zur Einkehr ein. Und wer's sportlich mag, kann von Altötting aus zahlreiche Radltouren in ländlicher Umgebung unternehmen. Mit der Bahn können Sie Ihr Fahrrad auf vielen Strecken kostenfrei mitnehmen.

Anreise

Wir haben in unserer Reiseauskunft Altötting sowie die Fahrt mit Nahverkehrszügen bereits voreingestellt, so erhalten Sie gleich alle Verbindungen, mit denen Sie Ihr Reiseziel bequem und günstig erreichen.

Reiseauskunft

Verkehrsbüro Altötting
Kapellplatz 2a
84503 Altötting